Vergrößern/Verkleinern

Exkursionen und Natur

Märzenbecherblüte, Fotografie: Katrin Ströhle; Biosphärengebiet Schwäbische 
					Alb Fotografie: Katrin Ströhle

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb wurde im Mai 2009 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Heute sind Kommunen der Landkreise Reutlingen, Esslingen und des Alb-Donau-Kreises beteiligt und die "Alb-Biosphäre" umfasst ca. 85.300 ha und reicht vom Albtrauf über die...
mehr

Burgruine Hohenurach

Burgruine Hohenurach und Hohenwittlingen

Bad Urach ist umgeben von den Höhen der Schwäbischen Alb. Wenn Sie eine Wanderung oder eine Fahrt auf die Alb unternehmen, haben Sie einen tollen Ausblick vom Rand der Alb ins Ermstal und ins Albvorland. Am Rande von Bad Urach und auf der Alb gibt es viele Burgruinen. Die nächstgelegenen...
mehr

Schillerhöhle, Foto: © Albrecht E. Arnold / pixelio.de Foto: © Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Höhlen um Bad Urach - Schillerhöhle, Falkensteiner Höhle, Nebelhöhle & Bärenhöhle

Die Schwäbische Alb ist ein vom Wasser zerfressenes Kalkriff, das in Jahrmillionen entstanden ist. Im Untergrund gibt es eine Vielzahl von Höhlen, von denen die "Bärenhöhle" bei Sonnenbühl-Erpfingen oder die "Nebelhöhle" bei Sonnenbühl-Genkingen als beleuchtete Schauhöhlen für jeden...
mehr

Wasserfälle Bad Urach

Wasserfall Bad Urach & Gütersteiner Wasserfälle

Das Naturschutzgebiet "Maisental" lädt mit einer Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten zu einem Spaziergang im Grünen ein. Als besonders attraktives Ziel gilt der Uracher Wasserfall. Der Fuß des großen Wasserfalls ist recht leicht und ohne große Anstrengungen zu Fuß zu erreichen. Möchte...
mehr

Wanderziele rund um Bad Urach

Wanderziele rund um Bad Urach

Bad Urach liegt in Mitten eines großen Wander- und Radwegenetzes mit einer Gesamtlänge von mahr als 200 Kilometern. Unabhängig von Alter und Ausdauer ist für jeden etwas dabei. Eine umfangreiche Beschilderung der Wege macht es Ihnen möglich, alle Wanderungen auf eigene Faust zu...
mehr