Vergrößern/Verkleinern

Ermstal Open Air

Das Rock-Konzert mit den Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahre

Am 3. September 2011 findet das vierte Ermstal Open Air statt. In diesem Jahr wird das Konzert zum ersten Mal in Hülben, der Nachbargemeinde von Bad Urach Station machen. Mit Suzi Quatro, Fools Garden, Mud II und die Queen Show, performed by Flash, wird wieder zahlreiche Fans anlocken.

Rückblick auf die vergangenen Open Air Konzerte

Das erste Ermstal Open Air fand vom 20. Juni bis 21. Juni 2008 in Bad Urach statt. Beim Hauptkonzert am 21. Juni 2008 haben die Bands Rubettes, Slade, Sweet und Smokie mehr als 6000 Zuschauer begeistert. Daher fand im darauf folgenden Jahr am 29. und 30. Mai das zweite Ermstal-Open-Air statt, bei dem Manfred Mann's Earth Band, The Rattles und Glenn Hughes (ehemaliger Sänger von Deep Purple), sowie The Sweet für Stimmung sorgten. Nachdem auch dieses Konzert wieder ein großer Erfolg war, waren bei der dritten Auflage des Konzerts Boney M, Sailor, Chris Thompson, Middle of the Road und T-Rex zu Gast und machten Bad Urach zur Oldie-Hauptstadt.