Sie sind hier:
Vergrößern/Verkleinern

Spätmittelalterlicher Marktplatz

Rathaus Bad Urach am Schäferlauf
Rathaus Bad Urach am Schäferlauf

Der spätmittelalterliche Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert ist einer der Schönsten in ganz Süddeutschland und zeugt von großer Geschichte. So war er früher der Platz für Versammlungen der Bürger, für Gerichtsprozesse und für Turniere. Darüber hinaus wurde er selbstverständlich auch als Ort für überregionale Märkte genutzt.
Vor dem Rathaus, das um 1440 von Graf Ludwig I. erbaut wurde, steht am Rande des Marktplatzes eine Kopie des um 1500 erbauten spätgotischen Laufbrunnens mit fünfstöckiger Brunnensäule.

Direkt neben dem Rathaus steht die Rathausapotheke, die vermutlich seit dem Jahr 1479 existiert.

Rathaus
Rathaus
Rathausapotheke (besteht seit 1479)
Rathausapotheke
Marktbrunnenmit fünfstöckiger Brunnensäule
Marktbrunnen
Spätmittelalterlicher Marktplatz Bad Urach
Spätmittelalterlicher Marktplatz Bad Urach
Spätmittelalterlicher Marktplatz Bad Urach nach dem Schäferlauf
Bad Uracher Marktplatz nach dem Schäferlauf
Marktplatz in der Weihnachtszeit
Marktplatz in der Weihnachtszeit
Rathaus in der Weihnachtszeit mit Giebelbeleuchtung
Rathaus in der Weihnachtszeit mit Giebelbeleuchtung