Sie sind hier:
Vergrößern/Verkleinern

Radfahren und Mountainbiken um und auf der Schwäbischen Alb

Radfahrer im Herbst, Foto: © Albrecht E. Arnold / pixelio.de Foto: © Albrecht E. Arnold / pixelio.de
Radfahrer im Herbst

Die Möglichkeiten, die sich in Bad Urach und der Umgebung für Radfahrer eröffnen, sind sehr vielfältig. Unabhängig von Alter und Fitness ist für jeden etwas dabei. Sie können auf flachen beschilderten Wegen Fahrrad fahren oder Strecken mit größeren Höhenunterschieden auswählen. Insgesamt stehen 18 Touren zur Auswahl, auf denen Sie die Landschaft und die Natur entdecken können. Aufgrund der idealen Lage von Bad Urach inmitten eines genau ausgewiesenen Radwegenetzes mit einer Gesamtlänge von ungefähr 625 km Länge erreichen Sie mit dem Rad außerdem alle Sehenswürdigkeiten im Landkreis Reutlingen bis ins Lautertal bzw. bis zum Schloss Lichtenstein.
Homepage Bad Urach - Radeln Radwandern, Fahrradtouren im Herzen der Schwäbischen Alb

Foto: © Annos / pixelio.de Foto: © Annos / pixelio.de

Alternativ dazu können Sie aber auch auf 14 bis 30 km langen Touren im Tal bzw. auf der Albhochfläche mountainbiken und die tolle Aussicht genießen. Es gibt sechs speziell zusammengestellte Routen, die sowohl den Wünschen von Hobby-Mountainbikern, als auch den Ansprüchen von trainierten Mountainbikern genügen. Die Höhenunterschiede liegen je nach Tour zwischen 200 und 500 Metern.
Homepage Bad Urach - Mountain Bike Touren im Herzen der Schwäbischen Alb Baden-Württemberg

Mehr zum Thema
Wer das Fahrrad nur ungern mit in den Urlaub schleppen möchte, vor Ort aber dennoch nicht auf die tollen Radtouren verzichten und die Umgebung auf dem Zweirad erkunden möchte, kann sich an einen der Fahrradverleihe in und um Bad Urach wenden.